Der Oasis Park auf Fuerteventura

Im kleinen Ort La Lajita befindet sich der wundervolle, tropische Oasis Park. Er beherbergt das größte Kamelreservat Europas.

Der Oasis Park ist eine spektakuläre Open-Air-Anlage, die  die Möglichkeit bietet, die Bekanntschaft exotischer Vögel und Tiere wie Giraffen, Zebras, Flusspferde oder Krokodile zu machen. Insgesamt leben dort mehr als 3.000 Tiere 250 verschiedener Arten. Auch der Botanische Garten beeindruckt die Besucher. Die Sammlung tropischer Gewächse und heimischer Flora ist mit über 1 500 Arten besonders vielfältig. Eine besondere Attraktion sind die Kamelsafaris durch die Savanne des Parks.

Alle haben viel Spaß bei den zahlreichen Tiervorführungen. Die Shows der Raubvögel und Papageien, Reptilien und Krokodile oder auch der Seelöwen zeigen, was die Tiere alles können.

Darüber hinaus haben Besucher im Park die Möglichkeit, mit Seelöwen zu schwimmen oder Lemuren zu füttern. (Nur bei Vorabbuchung möglich da Termine für die Interaktionen vergeben werden!)

Und als krönenden Abschluss gibt es nichts Besseres, als das köstliche Buffet eines der drei Restaurants des Parks zu probieren.

Kamelsafari (optional +12€)

Interaktion mit Lemuren (optional +10€)

Interaktion mit Seelöwen*** (optional +45€)

 

Der Ausflug kostet inklusive Transfer, Eintritt 54,-€ (plus optionale Angebote)

Hier ein Video aus dem Oasis Park

WhatsApp chat